• A. R. PENCK: Pentagon Rot

A. R. PENCK: Pentagon Rot

Art.Nr.: 5451056

Sofort lieferbar

(0,0∅ Kundenbewertung)

Ihr Preis: 2.490,00 €
Teilen Sie dieses Produkt
Produktbeschreibung

Die letzten Exemplare seiner sehr markanten Editionen „Pentagon Blau“ und „Pentagon Rot“ aus dem Jahr 1998.

Der Dresdner Künstler A. R. PENCK (*1939) war der Zeit weit voraus. Lange vor Keith Haring arbeitete er mit abstrahierten Figuren und  Strichmännchen; lange vor Jean-Michel Basquiat entwickelte er eine aufs Nötigste heruntergebrochene Zeichensprache. Macht, Glaube, Rationalität: Penck verarbeitet in seinen Werken seine Ansichten zu großen Themen. Einer der erfolgreichsten deutschen Maler unserer Zeit. Er war Teilnehmer der Documenta 5 (1972), 7 (1982) und 9 (1992), ist u.a. Träger des Baseler Rembrandt-Preises und des Kunstpreises Aachen. Er ist emeritierter Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Werke hängen in nahezu allen großen Museen der Welt und werden ab Mitte April in der sehr angesehenen Foundation Maeght ausgestellt. Aus dem Jahr 1998 stammen diese beiden Editionen, die typischer kaum sein könnten. Sie zeigen all das, wofür A.R. Penck so geschätzt wird. Die Farbigkeit der Siebdrucke ist beeindruckend und geben die intensive Wirkung der Unikate en detail wieder.

Siebdruck auf 300 g Büttenpapier
Handsigniert und nummeriert
Blattmaß: 76 × 106 cm
Rahmenmaß: 88 × 118 cm
Auflage: 100 Exemplare.
inkl. weißer Galerierahmung

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Anfrage senden

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren