• Uecker: Blatt 5 aus der Mappe der Friedensgebote

Uecker: Blatt 5 aus der Mappe der Friedensgebote

Art.Nr.: 5451186

Sofort lieferbar

(0,0∅ Kundenbewertung)

Ihr Preis: 8.900,00 €
Teilen Sie dieses Produkt
Produktbeschreibung

In seiner 9-teiligen Mappe der Friedensgebote setzt sich Günther Uecker mit dem Thema der Weltreligionen künstlerisch auseinander und veranschaulicht auf unterschiedliche Art und Weise die Lehren des Christenstums, Judentums und des Islams. Indem er ihre gemeinsame abrahamitische Wurzel offenbart, macht er auf ihre Verwandtschaft aufmerksam und verdeutlicht die allen drei Religionen zugrunde liegende friedliche Botschaft, wie auch der Titel "Friedensgebote" suggeriert. In Blatt 5 der Friedensgebote widmet sich der weltbekannte ZERO-Künstler dem Islam und nimmt mit seinem 70,5 x 53,5 cm großen Prägedruck Bezug auf die ornamentale Gestaltung eines muslimischen Gebetsteppichs. Als religiöse Requisite wird er während eines jeden Gebets als rituelle Unterlage im Islam verwendet, um das Gebet vor Unreinheiten auf dem Boden zu schützen. Kommt der Betende etwa mit Blut oder Urin in Berührung, wird das Gebet verunreinigt und damit für ungültig erklärt. Die Reinheit des Gebets findet in dem unbeschriebenen, weißen Büttenpapier ihr künstlerisches Pendant und bringt in Form der ins Papier geprägten Nagelköpfe die Repetition des Gebetsakts, der fünfmal am Tag zu vorgegebenen Uhrzeiten erfolgen soll, zum Ausdruck. Damit vergegenwärtigt Uecker die Bedeutung und Essentialität des Gebets im Islam auf eindringliche Art und Weise.

Titel: Blatt 5 aus der 9-teiligen Mappe der Friedensgebote
Jahr: 2016
Technik: Prägedruck auf handgeschöpftem Büttenpapier
Blattformat: ca. H 70,5 x B 53,5 cm
Auflage: 100 arabisch + 25 römisch, zzgl. e.a.
Signatur: von Hand signiert, datiert & nummeriert

Rahmung: weiße Galerierahmung hinter Museumsglas (97% UV-Schutz, 99% Entspiegelung)
Rahmenformat: ca. 71 × 91,5 cm
 

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Anfrage senden

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren